Alpkäserei Surenen

Hier verarbeitet Käsermeister Florentin Spichtig zusammen mit Angestellten und seiner Familie pro Sommer bis zu 200'000 Liter Milch zu Alpkäse, Butter, Rahm, Buttermilch und Molkedrinks.

Die genossenschaftlich organisierte Käserei wurde 1986/87 errichtet und 2018/19 saniert. Sie befindet sich zwei Gehminuten von der Bergstation der Seilbahn entfernt (Anreise).

In einem Verkaufsladen können Sie sich mit Käse und anderen Milchprodukten eindecken. Es ist es auch möglich, die Käserei zu besichtigen: für 5 Franken mit einer Käsedegustation und für 15 Franken mit einer Käseplatte (jeweils pro Person).

Wir freuen uns auf Ihre Voranmeldung per Telefon +41 41 638 00 27 oder per E-Mail mail@alp-surenen.ch.
Logo Alpkäserei Surenen
Alpkäserei Surenen
Auf YouTube finden sich Videos von Wanderungen auf dem Engelberger Alpkäse-Trail, bei denen ein Halt in unserer Käserei eingelegt wurde:
von Schöffel und Lowa (2019) und Marlenesleben (2020).
Team Alpkäserei Surenen
Die Käserfamilie Florentin und Daniela Spichtig (links) mit Elke und Roman aus Deutschland, die schon zwei Sommer in der Käserei mitgeholfen haben
Neu eingerichtete Käserei
Käser Florentin Spichtig
Käse in Lake